Am am Freitag, den 14.02.2020, findet um 20.00 Uhr eine außerordentliche Mitgliederversammlung im Sportheim des SV Kürnach 1946 e.V. statt, zu der wir alle Mitglieder herzlich einladen.

Das Thema der Versammlung wird die Abstimmung über die Vorhaben des SV Kürnachs bezüglich des Sportgeländes sein. Die genauen Tagesordnungspunkte entnehmen Sie bitte HIER der offiziellen Einladung.

Folgendes ist geplant:

  1. Der Nutzungsvertrag des oberen Spielfeldes soll verlängert werden und das Spielfeld soll zu einem Kunstrasenplatz umgebaut werden.
    Dadurch könnte die Mehrzweckhalle im Winterhalbjahr mit der Verlagerung des Hallenfußballtrainings der älteren Jahrgänge auf den Kunstrasen entlastet werden. Die freiwerdenden Ressourcen der Halle können zur Weiterentwicklung der etablierten Hallensportarten und der Entwicklung neuer Hallensportarten genutzt werden. Fußballtraining und Spielbetrieb wären auf dem neuen Kunstrasenplatz größtenteils wetterunabhängig möglich. Weiterhin zeichnet sich Kunstrasen durch eine aufwandsarme und flexible Pflege aus und die Betriebskosten könnten gesenkt werden.
    Dieses Vorhaben würde außerdem zur Steigerung der jährlichen Nutzungsdauer führen.
    Für den SV würde sich eine zukunftsorientierte Ausrichtung mit Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und der Attraktivität ergeben.
  2. Die Tennishalle Kürnach soll langfristig angemietet werden und ein Indoor Soccer Feld, ein Indoor Beachvolleyball Feld und eine Gymnastikfläche zur Nutzung durch den SV Kürnach installiert werden. Außerdem sollen die Duschen und sanitären Anlagen und die Kabinen renoviert, eine digitale Eingangslösung mit Buchungsprogramm für die Plätze sowie eine Heizungslösung für die Halle geschaffen werden.
    Hierdurch könnte die Mehrzweckhalle im Winterhalbjahr durch die Verlagerung des Hallenfußballtrainings der jüngeren Jahrgänge auf das Indoor Soccer Feld der Tennishalle weiter entlastet werden. Die freiwerdenden Ressourcen der Mehrzweckhalle können zur Weiterentwicklung der etablierten Hallensportarten und Entwicklung neuer Hallensportarten genutzt werden. Das Fitnessangebot könnte ausgebaut und das Volleyballangebot durch wetterunabhängiges Beachvolleyball weiterentwickelt und erweitert werden. Diese Aspekte würden Alleinstellungsmerkmale des SV Kürnachs im Bereich der Sportvereine schaffen und die Attraktivität für bestehende und potenzielle Mitglieder steigern. Die sportliche Nutzung der Tennishalle und damit ein größeres Freizeitangebot für die Gemeinde Kürnach wäre gesichert.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

Bitte beachtet hierzu auch die Gemeinderatssitzung am 11.02.2020